News Archiv 2016

Erfolgreicher Jahresabschluss in Bauerbach

franzi-bauerbachBei eisigen Temperaturen und dementsprechend schwierigen Platzverhältnissen fand am 04.12.16 der Nikolaus-Cup beim HSV Bauerbach statt. Dort startete Franziska Schmitteckert mit ihrem Paul im Hindernislauf, sowie zusammen in einer Startergemeinschaft mit Nina Fritsch und ihrer Luna (HSV Tairnbach) im Shorty. Im CSC gingen die beiden zusammen mit Mailie HIldenbrand und ihrer Kessy (VDH Sandhausen) an den Start. Neben den Siegen in allen Disziplinen in der Jugendklasse konnten sich die Teams sogar gegen die Erwachsenen durchsetzten und jeweils die Tagesbestzeiten aufstellen.

Herzlichen Glückwunsch!


Move Free Physio Seminar
leni-move-free-klein
Am 19./20.11. fand beim VdH Philippsburg ein Physio-Seminar unter dem Motto: nur ein gesunder Hund ist ein fitter Hund, statt.

13 Hundesportler, 11 davon mit Hund nahmen teil. Die Referenten Gabriela Demke-Sieber und Ihr Mann Lars Demke begannen am Samstag Morgen mit einer einführenden Theorieeinheit. Diese beinhaltete: Auswahl des Hundes, Aufzucht und Alltag mit dem Hund sowie Anatomie. Nach dem Mittagessen, hervorragend gekocht von Thomas Brecht, ging es dann mit der Beurteilung der Hunde weiter. Das morgens vermittelte Wissen wurde somit gleich praktisch in die Tat umgesetzt.

Am Sonntag begann das Seminar ebenfalls mit einer Theorieeinheit. Diesmal ging es um den Trainingsaufbau und Übungen, die die vom Vortag festgestellten Defizite bei den Hunden verbessern sollen. Nach der Mittagspause ging es dann ab auf den Platz, wo schon die Balancekissen, Cavalettis und diverse andere Hilfsmittel aufgebaut waren. Alle teilnehmenden Mensch-Hund-Teams wurden sehr gut angeleitet und die Hunde nahmen diese Form des Trainings auch sehr gut an.

Aufgrund der Nachfrage wird dieses Seminar im Frühjahr 2017 noch einmal stattfinden.

Infos für Interessierte wird es rechtzeitig auf unserer Homepage (www.vdh-philippsburg.de) geben.

Sachkundenachweis beim DJK Schwetzingen

Am 19.11.2016 trafen sich 3 Hundesportler vom VdH Philippsburg um den Sachkundenachweis beim DJK Schwetzingen zu absolvieren.Unter den Augen der Leistungsrichterin Ute Hildenbrand begann kurz nach 9.00 Uhr die Sachkundeprüfung. Wir gratulieren unseren 3 Hundesportlern Ramona Hiller, Stefanie Moos, Ilknur Hambsch zum bestandenen Sachkundenachweis.

Herzlichen Glückwunsch!


Geländelaufturnier bei den Lussheimer Hundefreunden
gl-team-luhu-29-10-16

Am Samstag den 29.10.16 war der VdH Philippsburg mit seinen Geländeläuferinnen zu Gast in Neulussheim. Zu etwas ungewohnter Zeit starteten wir erst um 14 Uhr mit den 5km Läufen, danach kamen die 2 km und 1 km an die Reihe. Myrielle wagte sich diesmal an die 5 km und Lisa lief nach ihren gewohnten 2km auch noch die 1 km. Somit haben wir das Turnierjahr 2016 abgeschlossen und werden über den Winter weiterhin trainieren um im Frühjahr wieder durchzustarten.

Hier die Ergebnisse des Geländelaufs:
5 km
AK 19w: Myrielle Hely mit Kira in 24.07 Min, 2.Platz
AK 35w: Monika Graus mit Rocky in 23.54 Min, 2.Platz
AK 50w: Ute Roschlauer mit Grisu in 27.50 Min, 2.Platz

2km
Ak 19w: Lisa Trepke mit Nero in 10.34 Min, 8.Platz
AK 50w: Ute Roschlauer mit Sari in 10.52 Min, 3.Platz

1km
AK 19w: Lisa Trepke mit Nero in 5.18 Min, 5.Platz


Chaospokal beim VDH Hockenheim
hockenheim-team-24-10-16-web
Am 23.10.16 fuhren die Hundesportler des VdH Philippsburg bei 3,5°C und starkem Nebel nach Hockenheim zum Chaos-Pokal. Durch zwei schnelle und fehlerfreie Läufe konnten sich Franzi mit Paul und Lisa mit Nero den 3. Platz beim Erwachsenen-Shorty sichern.

Danach ging es mit dem CSC weiter. Hier starteten erst Fanzi und Paul zusammen
mit Nathalie Holl und Apollo sowie Nina Fritsch und Luna (beide vom HSV Tairnbach) bei den Jugendlichen. Trotz zwei Stürzen erreichte die Startergemeinschaft den zweiten Platz.
Bei den Erwachsenen starteten Lisa mit Nero, Franzi mit Hugo und Andre mit Buffy erstmals zusammen. Ohne großen Erwartungen (besonders nach den Probeläufen in denen Hugo zeigte, dass er sehr sehr motiviert war) gingen die 3 frei nach dem Motto „Dabeisein ist alles!“ an den Start. Die Hunde zeigten sich jedoch von ihrer besten Seite und das Team erreichte bei starker Konkurrenz den 4. Platz.
Danke auch an die mitgereisten Fans Isolde, Barbara und Rolf mit den Hunden Biene und Shaki.


Jugendsprecherwahl

Am 18.10.16 wurden Noah Bügel und Jeanny Jacob zu Jugendsprechern gewählt.


THS Turnier beim VdH Rot

Am Samstag, den 15.10.16 war der VdH Philippburg mit einigen Startern auf dem THS Turnier des VdH Rot zu Gast. Begonnen wurde 9.00Uhr mit dem Geländelauf, bei dem unsere Sportler mit ihren Hunden auf einer schönen Waldstrecke ihr Bestes gaben. Das Geländelaufteam war mit insgesamt 5 Mensch-Hund -Teams zahlreich vertreten und auch sehr erfolgreich. Monika Graus und Carmen Gabor konnten sich auf 5km den 2. und 3. Platz in ihrer Altersklasse (AK) sichern. Ute Roschlauer wurde in ihrer AK Dritte. Bei den anschließenden 2km Läufen waren Carmen Gabor und Ute Roschlauer noch einmal am Start, außerdem liefen Lisa Trepke und Kilian Becker für den VdH Philippsburg.
Am Nachmittag wurde noch ein Hindernislauf durchgeführt. In der AK weiblich ab 19 setzte sich Lisa Trepke durch und belegte mit einer Gesamtzeit von 24,59 Sekunden, aus zwei Durchgängen, den ersten Platz. Kilian Becker wurde in der AK männlich bis 14 Zweiter und Andre Becker bei den Männern ab 35 Vierter.

Den Wanderpokal für die meisten gemeldeten Starter konnten wir leider nicht verteidigen und mussten ihn bis zum nächsten Jahr abgeben.

Die Ergebnisse des Geländelaufs im Überblick:

Geländelauf 5000m
AK ab 35w:
Monika Graus mit Rocky, 22.49min 2. Platz
Carmen Gabor mit Cody, 26min 3. Platz
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Grisu, 25,45min 3. Platz

Geländelauf 2000m
AK ab 14m: Janek Becker mit Shaki, 9,00min 1. Platz
AK ab 19w: Lisa Trepke mit Nero, 10,25min 5. Platz
AK ab 35w: Carmen Gabor mit Cody, 9,53min 2. Platz
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Sari, 10,42min 4. Platz

Fotos findet ihr hier >KLICK<


Obedience Prüfung beim RHV Forst am 18.09.2016
caro-obi-forst-2016
Schon vor dem Prüfungsstart war es unserem Team, bestehend aus Carolyn Quitter mit ihrer Witch klar, dass aufgrund der fehlenden Gegner ihnen heute keiner den Sieg in der Beginner Klasse streitig machen konnte. Dennoch wurde das Ziel klar gesteckt, sich durch eine starke Leistung den Traum vom Aufstieg in die Klasse 1 schon bei ihrem zweiten Obedience Turnier zu erfüllen. Allerdings standen die Vorzeichen aufgrund des kalten und nassen Wetters unter keinem guten Stern.

Allen Widrigkeiten zum Trotz konnte man von Beginn an unserem Team ansehen, dass dieser Tag ein Sahne-Tag werden konnte. Die bis auf die Ohrenspitzen motivierte Hündin Witch verschenkte bei keiner ihrer zu absolvierenden Aufgaben Punkte und konnte somit jede einzelne Prüfungsstufe mit einem V für vorzüglich beenden. Nach  Bekanntgabe der Punktzahl von sehr starken 282 Punkten, war es allen Beteiligten klar, dass es für mögliche Konkurrenten heute sehr schwer geworden wäre, diese einwandfreie Vorstellung zu überbieten. Es wurde auch klar, dass der Aufstiegstraum mehr als verdient in Erfüllung ging. Nun gilt es, die Trainingsschwerpunkte der neuen Klasse anzupassen und hoffentlich bei den nächsten Turnieren mit ähnlichen Erfolgen zu glänzen.

Das Team vom VdH Philippsburg bedankt sich für den schönen Tag beim RHV Forst und ist das nächste Mal gerne wieder dabei!


Ferienprogramm beim VdH Philippsburg
ferienprogramm-2016

Am 05.09.16 trafen sich 10 Jugendliche, vor allem Teilnehmerinnen, des Ferienprogramms, um beim VdH Philippsburg am Programmpunkt  „Spaß mit dem Hund“  teilzunehmen. Nach der Vorstellung der Betreuer und vor allem deren Hunden ging es auch schon los. Ein erstes Kennenlernen der Hunde erfolgte an verschiedenen Stationen, bei dem die Jugendlichen die Vierbeiner über einen Laufsteg, durch einen Tunnel, über eine Wippe oder in ein „Bällchenbad“ führen durften. Anschließend wurde es sportlich: Es wurde ein Parcours, bestehend aus verschiedenen Elementen des Turnierhundesports, aufgebaut. Alle Teilnehmerinnen durften diesen mit den Hunden überwinden, was nach anfänglichen Unstimmigkeiten zwischen den neu zusammengewürfelten 6-beinigen Teams auch prima gelang. Nach einer kurzen Pause, die zur Erholung der Hunde und zur Stärkung der Hundeführer genutzt wurde, bewältigten die Jugendlichen gemeinsam mit den Hunden noch den K.O.-Cup, bei dem jeweils 2 Teams in einer Art Wettrennen gegeneinander antreten. Nun waren alle im wahrsten Sinne des Wortes K.O. und die Kuschelrunde wurde eingeläutet. Diese kam bei allen, sowohl bei den 2-beinern, als auch bei den 4-beinern super an. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass alle Jugendlichen die ganze Zeit über sehr vorbildlich und artgerecht mit den Hunden umgingen, was leider nicht immer selbstverständlich ist. Daher waren es harmonische und schöne 2 Stunden, die wir gemeinsam auf dem Hundeplatz verbracht haben.

Der größte Dank gilt natürlich Biene, Nero, Lucy, Luca, Asanka, Ronja, Bonny, Brandy, Apple und Nele, die teilweise zum ersten Mal beim Ferienprogramm dabei waren und die ihre Sache wirklich sehr gut machten und sich von ihrer besten Seite zeigten.

Mehr Fotos vom Ferienprogramm findet ihr hier: >KLICK<


THS Turnier in Oftersheim
team-oftersheim-14-08-16-web

Am 14.08.16 fuhren 3 Hundesportlerinnen vom VdH Philippsburg zum befreundeten Hundesportverein in Oftersheim um an deren THS-Turnier teilzunehmen. Das Turnier begann bei noch angenehmen Temperaturen mit dem 5000m Geländelauf, an dem Ute Roschlauer mit Grisu teilnahm. Anschließend gingen die Läufer für den 2000m-Lauf an den Start. Hier nahmen Lisa Trepke mit Nero und Ute Roschlauer mit Sari für den VdH Philippsburg teil. Sehr anspruchsvolle Strecken verlangten den Läuferinnen alles ab. Nach den Geländeläufen fand auf dem Vereinsgelände des HSV Oftersheim noch der Shorty statt. Hier starteten Lisa Trepke mit Nero und Laura Derenbach mit Asanka als Team, bevor zum Abschluss noch Laura mit Asanka am Hindernislauf teilnahm. Alle Läufe konnten bei diesen Disziplinen fehlerfrei absolviert werden. Es war ein gelungener Turniertag und folgende Ergebnisse wurden erreicht:

GL 5000m:
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Grisu           2. Platz in 27:26 min

GL 2000m:
AK ab 19w: Lisa Trepke mit Nero                  9. Platz in 9:37 min
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Sari             4.Platz in 10:20 min

Hindernislauf:
AK ab 19w: Laura Derenbach mit Asanka     5. Platz in 32,55 sek

Shorty:
Laura Derenbach mit Asanka und Lisa Trepke mit Nero      2. Platz in 22,56 sek


Vierkampf-Turnier in Mannheim
Am 07.08.16 fuhren Lisa Trepke mit Nero und Laura Derenbach mit Asanka zum SSPV Mannheim, um am Vierkampf, der Königsdisziplin des Turnierhundesports, teilzunehmen. Am frühen Vormittag wurden die Unterordnungen vorgeführt. Nero war hier leider noch nicht bei der Sache, sodass es in dieser Disziplin nur zu 36 Punkten reichte. Asanka war etwas konzentrierter, machte jedoch auch kleine Fehler. Dennoch reichte es zu zufriedenstellenden 52 Punkten in der Unterordnung. Bei den anschließenden Laufdisziplinen konnten beide 6-beinigen Teams ihre Stärken trotz des mittlerweile sehr warmen und schwülen Wetters ausspielen und beim Hürdenlauf, Slalomlauf und Hindernislauf kräftig Punkte sammeln, sodass es zu folgenden Platzierungen reichte:

Lisa und Nero:            36/240 Punkte            Platz 7

Laura und Asanka:      52/257 Punkte            Platz 4


Team-Test  beim HSZV Wiesental
laura-team-test-wiesental
Am 23.07.2016 fuhr Laura Derenbach mit ihrer Hündin Asanka nach Wiesental, um beim Team-Test teilzunehmen. Diese Prüfung besteht aus 2 Teilen: Zunächst wird auf dem Hundeplatz die Unterordnung gezeigt. Dabei muss der Hundeführer mit seinem Hund ein festgelegtes Schema mit verschiedenen Übungen absolvieren. Hier zeigte Asanka eine gute Leistung, mit wenigen kleinen Unsauberheiten in der Ausführung. Dennoch reichte es in diesem Prüfungsteil zu 47 Punkten. Anschließend folgt der Außenteil. Hierbei muss der Hund unter anderem von Joggern, Fahrradfahrern, Autos und ballspielenden Personen unbeeindruckt bleiben. Asanka zeigte sich hier sehr souverän und konnte die volle Punktzahl im Außenteil erreichen. Asanka und Laura konnten den Team-Test mit der besten Punktzahl von allen gestarteten Teams (147 von 150 möglichen Punkten) erfolgreich bestehen. Herzlichen Glückwunsch.


Zeltlager der Kreisgruppe 04
jugendzeltlager-2016-web

Am Freitag, den 22.07. brach die Jugendgruppe auf nach Schwetzingen zum diesjährigen Trainingszeltlager
der Kreisgruppe 04. Mit von der Partie waren Jeanny und Nico Jacob, Noah Bügel, Eyleen Frank, Angelina Schimetschek,
Franziska Häring und Franziska Schmitteckert sowie die Betreuer Julia Klenk, Frank Schreiner und Marion Derenbach.

Nach erfolgtem Aufbau wurden wir jedoch von dem plötzlich auftauchenden Gewitter mit Hagel überrascht.
Innerhalb kürzester Zeit mussten 50 Teilnehmer samt Hunde in Sicherheit gebracht werden.
Alle Teilnehmer und auch die Hunde bewahrten die Ruhe und halfen sehr engagiert zusammen.

Die örtliche Feuerwehr und das Rote Kreuz kamen uns und dem benachbarten Reiterverein sehr schnell zu Hilfe
und wir wurden in der Reithalle bestens betreut und versorgt.
Auf Grund der weiteren Unwetterwarnungen wurde dann beschlossen, das Zeltlager abzubrechen.

Nichts desto trotz haben wir am Sonntag doch noch einen Trainingstag in Schwetzingen verbracht.
Nach dem gemeinsamen Frühstück stand Aufwärm- und Lauftraining auf dem Programm.
Danach wurde noch Techniktraining auf dem Platz angeboten, was von den Jugendlichen
gern angenommen wurde.
Ebenso der kühle, fruchtige und natürlich alkoholfreie Cocktail, der auf ein Geburtstagskind getrunken wurde.

Im Anschluss wurde noch gemeinsam aufgeräumt und abgebaut.
Gesamtjugendleiter Dennis Ewert lobte bei seiner Abschlussbesprechung alle Jugendlichen für ihr vorbildliches
Verhalten und die gut erzogenen Hunde. Die Kreisgruppe ist sehr stolz auf ihre Jugend.
Macht weiter so!


Turnier in Bauerbach
bauerbach18-07-16
Am Sonntag, den 17.07.2016 fuhr ein kleines, aber feines Team vom VdH Philippsburg nach Bauerbach zum THS-Turnier. Gestartet wurde in den Disziplinen Shorty, bei dem 2 Hundeführer mit ihren Hunden ein Team bilden, und im CSC. Hier starten sogar 3 Mensch-Hund-Teams nacheinander in einer Art „Staffellauf“. Zum ersten Mal als 6-beiniges Team starteten Rolf Trepke und Brandy. Beide machten ihre Sache beim CSC sehr gut. Die beiden bestens eingespielten Teams Lisa Trepke mit Nero und Laura Derenbach mit Asanka zeigten im CSC ebenfalls eine starke Leistung, sodass es in dieser Disziplin zu einem tollen 3. Platz reichte. Im Shorty konnten sich Lisa mit Nero und Laura mit Asanka völlig überraschend gegen die Konkurrenz durchsetzen und belegten den 1. Platz bei den Erwachsenen!! Es war ein toller Tag, der viel Spaß gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch an alle 6-beinigen Teams!

Shorty: 1. Platz in 22,40 Sek Laura mit Asanka und Lisa mit Nero.

CSC:    3. Platz in 79,95 Sek. Lisa mit Nero, Laura mit Asanka und Rolf mit Brandy


SWHV-THS-Meisterschaft
team-metzingen-web

Vom 01.07.- 03.07.2016 fanden in Metzingen die Südwestdeutschen Hundesportmeisterschaften im Turnierhundesport statt. Der VdH Philippsburg war dabei auch mit einigen Hundesportlern vertreten. Die eine Hälfte checkte im Hotel ein und die anderen schlugen ihr Campinglager direkt vor Ort am Sportplatz auf. Am Samstagmorgen starteten zuerst die 5000m Geländeläufer, welche eine sehr anspruchsvolle Strecke mit etlichen langen Steigungen zu absolvieren hatten. Danach gingen die 2000m Läufer an den Start. Auch hier gab es eine leichte Steigung. Zieleinlauf war für beide Distanzen das Stadion, in welchem man noch fast eine Runde laufen musste. Unter lauten Jubelschreien der Zuschauer gingen alle an ihre Grenzen. Während dessen wurden parallel auf dem zweiten Rasenplatz die Unterordnungen der Vierkämpfer vorgeführt. Danach waren die Vorläufe des CSC zu sehen. Um 16 Uhr stand die erste Siegerehrung der Geländeläufer an. Am Abend gab es natürlich Publicviewing, da keiner das Fußballspiel verpassen wollte.
Nach einer kurzen Nacht mussten am Sonntag die Vierkämpfer nochmal an den Start. Die Laufdisziplinen wurden, unterteilt in Gruppen, gleichzeitig auf dem großen Platz vorgeführt. Auch hier wurde wieder kräftig mit gefiebert und angefeuert. Im Anschluss gab es die Endläufe des CSC zu sehen. Um 15 Uhr hieß es dann wieder Einmarsch zur Siegerehrung.

Hier unsere Ergebnisse:

5000m GL
AK 35w: Monika Graus mit Rocky in 22.09 Minuten Platz 3
AK 50w: Ute Roschlauer mit Grisu in 26.39 Minuten Platz 6

2000m GL
AK 19w: Zora Arth mit Diego in 7.33 Minuten Platz 6
Lisa Trepke mit Nero in 10.28 Minuten Platz 25
AK 50w: Ute Roschlauer mit Sari in 10.43 Minuten Platz 5

VK 3
AK 15w: Franziska Schmitteckert mit Paul 50/258 Punkte Platz 7

Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!


Jugend-Combi-Cup

combi-cup-janek-2016-web combi-cup-franzi-2016-web

Am 26.06.2016 fand der Jugend-Combi-Cup, beim HSV Bauerbach statt. Dabei handelt es sich um einen verbandsweiten Wettkampf, bei dem die Jugendlichen in Dreier-Teams für ihre Kreisgruppe starten. Vom VdH Philippsburg durften Janek Becker mit Shaki im Geländelauf und Franziska Schmitteckert mit Paul im Team-Test teilnehmen.
Janek konnte wegen Rückenschmerzen und einer sehr anspruchsvollen Strecke seine persönliche Bestzeit leider nicht erreichen und landete mit seinen Teamkollegen Pascal Holl und Svenja Zirkel auf dem 4. Platz
in Ak14. Paul zeigte eine schöne Unterordnung und verhielt sich auch im Straßenteil souverän. Am Ende erreichte Franziska zusammen mit Lukas Wagner und Solveig Fahrländer den 8. Platz in Ak15.

Herzlichen Glückwunsch!


Begleithunde Kreismeisterschaft KG 04
team-bh-kreimeisterschaft-2016

Am Sonntag den 5. Juni 2016 fand beim HSV Oftersheim die Begleithundeprüfung Kreismeisterschaft der KG 04 statt. Vom VdH Philippsburg nahmen vier Hundesportlerinnen teil. Die Begleithundeprüfung besteht aus zwei Teilen. Der Platzteil, bei dem eine Unterordnung und eine Ablage gezeigt wird, wurde von allen unserer Teams bestanden. Die Fußarbeit stellte kein Problem dar, lediglich die Ablage war bei Madox und Paul noch ausbaufähig. Auch der Außenteil, bei dem das Verhalten der Hunde in Alltagssituationen überprüft wird, wurde von allen problemlos gemeistert. Trotz einem sehr starken Starterfeld von insgesamt 26 Teams, schafften es alle Teilnehmer vom VdH Philippsburg unter die Top 10.
Erwachsene:
2. Platz: Carolyn Quitter mit Witch
5. Platz: Monika Graus mit Madox
8. Platz: Laura Derenbach mit Asanka
Jugend:

3. Platz: Franziska Schmitteckert mit Hugo
5. Platz: Franziska Schmitteckert mit Paul


THS Turnier beim VdH Oppau Edigheim
team-oppau-29-05-16-web

Am 29.05.16 fuhren wir in die benachbarte Kreisgruppe zum VdH Oppau-Edigheim. Durch den starken Regen der letzten Tage und auch der Nacht zuvor war die Geländelaufstrecke sehr matschig und voller großer Pfützen. Auch der Platz war aufgeweicht und den ganzen Tag hatten wir mit dem schwülen Wetter zu kämpfen.
Ute Roschlauer erreichte mit ihren beiden Hunden auf der 2km Strecke eine Zeit von 9:29min mit Grisu und mit Sari 10:01min, damit belegte sie den vierten und fünften Platz.
Franziska Schmitteckert startet im Vierkampf 3 und erreichte mit dem Hund Paul den ersten Platz in der Altersklasse weiblich, ab 15. Andre Becker erreichte im Vierkampf 1 den zweiten Platz bei den Männern ab 35 Jahren.
Franziska startet noch im Combined Speed Cup, kurz CSC, mit einer Startergemeinschaft aus Sandhausen und Tairnbach, die drei Mädels schafften den ersten Platz bei den jugendlichen Teams.


Turnier beim HSV Edingen
gruppenbild_edingen-2016

Am Samstag den 28. Mai 2016 machten sich unsere THS-Athleten auf den Weg zum HSV Edingen. Schönes, allerdings für manche Teams auch schon wieder zu heißes Wetter begleitete die Starter im Geländelauf an diesem Wettkampftag. Eine abwechslungsreiche Strecke für die 5000m und 2000m entlang des Neckars und durch schön bewachsene Wiesenlandschaften forderten die Teams heraus.

5000m Geländelauf:

Platz 3:                       Hendrik Mahl mit Witch Ak19 in einer Zeit von 20:46 min

2000m Geländelauf:

Platz 1:                       Zora Arth mit Diego Ak19 in einer Zeit von 8:15 min

Platz 2:                       Hendrik Mahl mit Jason Ak19 in einer Zeit von 8:22 min

Platz 4:                       Zora Arth mit Paul Ak19 in einer Zeit von 9:35

Im Anschluss an die Geländeläufe fand der Combination Speed Cup statt. Eine tolle, superschnelle und für die Zuschauer mitreißende Disziplin. Hierbei waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Für unser Erwachsenenteam, bestehend aus Carolyn Quitter mit Witch, Zora Arth mit Diego und Hendrik Mahl mit Jason, war es der erste Start, in dieser Teamzusammensetzung, bei einem CSC Turnier. So war es wenig überraschend, dass die beiden Durchgänge nicht reibungslos verliefen. Dennoch konnte das Team gute Ansätze aus den beiden Läufen mitnehmen und sich das Ziel setzen, auf den nächsten Turnieren, die erlaufene Zeit von 138,37 sek zu unterbieten.

Deutlich besser und in erster Linie fehlerfrei lief der Lauf des Jugendteams. Hierbei handelte es sich um eine Startergemeinschaft aus Philippsburg, Sandhausen und Tairnbach, bestehend aus Mailie Hildenbrand mit Kessy, Franziska Schmitteckert mit Paul und Nina Fritsch mit Luna. Mit einer Zeit von 70,98 sek verwiesen sie die Konkurrenz auf die hinteren Plätze und konnten sich so den ersten Platz ergattern.
Das Team vom VdH Philippsburg bedankt sich für den schönen Tag und ist das nächste Mal gerne wieder dabei!


Pfingstzeltlager 2016 in Möckmühl
pfingstjugendzeltlager-2016

Am Freitag, den 13.05.2016 fuhren Franziska Häring, Eyleen Frank, Angelina Schimetschek, Jeanny und Nico Jacob mit den Betreuern Julia Klenk, Laura Derenbach, Frank Schreiner und Marion Derenbach zum AHSV Möckmühl, wo das diesjährige Pfingstzeltlager des Südwestdeutschen Hundesportverbandes stattfand. Vier weitere Jugendliche aus der Trainingsgemeinschaft mit dem AHV Heilbronn waren ebenfalls mit uns dort.
Am Samstagvormittag wurden nach einem reichhaltigen Frühstück viele Gemeinschaftsspiele zum Kennenlernen gespielt. Nach dem Mittagessen wurden verschiedene Gruppen für die Stationsspiele wie z. B. Sackhüpfen, Liedergurgeln und Schuhzielwerfen gebildet. Des Weiteren gab es einen spannenden Vortrag einer Tierärztin. Am Abend stand dann Lagerfeuer und Disco auf dem Programm.

Sonntag vormittags ging es dann an den verschiedenen Bastelstationen weiter. Zur Auswahl standen Batik, Lederarmbänder gestalten und arbeiten mit Speckstein. Das absolute Highlight war das Besprayen eines alten Autos gemäß dem Wochenend-Motto „Flower Power“. Nach dem Mittagessen ging es ins örtliche Hallenbad, was extra für die Teilnehmer des Zeltlagers geöffnet wurde. Danach fanden sich alle nochmal in ihren Gruppen zusammen, um die Vorbereitungen für den „Bunten Abend“ zu treffen, der ein voller Erfolg war.
Am Montagmorgen mussten dann leider schon die Koffer für die Abreise gepackt werden. Insgesamt war es ein tolles Wochenende. Nachts etwas kalt, aber sonst mit viel Spaß und toller Verpflegung.


3 Kreismeistertitel für den VdH Philippsburg
siegerehrung-km-samstag-web

Am 07.05 und 08.05.2016 fand die diesjährige Kreismeisterschaft (KM) der Kreisgruppe 04 bei den Lussheimer Hundefreunden statt. Samstags starteten insgesamt 5 Mensch-Hund Teams im Geländelauf, 3 im Hindernislauf und eine CSC Mannschaft für den VdH Philippsburg.

siegerehrung-km-sonntag-web
Sonntags nahmen 3 Vierkämpfer und eine Shorty Mannschaft teil. Bei sehr sonnigen und warmen Temperaturen konnte trotz allem 3 Kreismeistertitel nach Philippsburg geholt werden. Franziska wurde mit ihrem Paul außerdem noch für den Jugend-Combi-Cup im Team-Test nominiert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter, macht weiter so!

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Geländelauf 5 km
AK 35 w:
Monika Graus mit Rocky 23.08 Min Platz 1 Kreismeisterin
Carmen Gabor mit Cody 24.55 Min Platz 3
Geländelauf 2 km
AK 19 w:
Zora Arth mit Diego 7.00 Min Platz 2 Vize-Kreismeisterin
AK 19 m
Hendrik Mahl mit Witch 6.48 Min Platz 3
AK 35 w:
Carmen Gabor mit Cody 8.52 Min Platz 2 Vizekreismeisterin
Monika Graus mit Madox 9.12 Min Platz 3
Geländelauf 1 km
AK 19 w:
Lisa Trepke mit Nero 4.31 Min Platz 1 Kreismeisterin

CSC
Lisa mit Nero, Laura mit Asanka und
Manuela mit Abby 92,96 Sek Platz 8

VK 2
AK 19 w:
Lisa Trepke mit Nero 42/ 253 Punkte Platz 3

VK 3
AK 15 w:
Franziska Schmitteckert mit Paul 49/ 263 Punkte Platz 1 Kreismeisterin
AK 19 w:
Laura Derenbach mit Asanka 43/ 228 Punkte Platz 2 Vize-Kreismeisterin

Hindernislauf ( keine KM Disziplin)
AK 19 w:
Zora Arth mit Diego 24,22 Sek Platz 2
AK 35 w:
Monika Graus mit Rocky 25,68 Sek Platz 1
Carmen Gabor mit Cody 26,59 Sek Platz 2

Shorty ( keine KM Diszilpin)
Franzi mit Paul und Zora mit Diego 20.20 Sek Platz 2


Vatertags Turnier des VdH Philippsburg
spencer-kopie-web

Traditionell am Vatertag, traditionell bei gutem Wetter. So umschreibt sich auch unser diesjähriges Vatertags Turnier des VdH Philippsburg.
Auf Grund der Kreismeisterschaft der KG 04 am gleichen Wochenende hatten wir dieses Jahr mit rund 70 Startern deutlich weniger Hund-Mensch Teams auf Platz und Laufstrecke als sonst üblich. Die Geländeläufer konnten morgens unsere neu zusammengestellte 5km Laufstrecke im Philippsburger Wald testen, die auch sehr gut ankam. Anschließend starteten am frühen Nachmittag der Hindernislauf (Einzel) und der Shorty (Team). Dabei wurden unsere neuen Sportgeräte auf dem Platz erstmals durch ein Turnier eingeweiht.
Gegen 16 Uhr folgte die Siegerehrung für alle Zwei- und Vierbeiner, auch dieses Jahr haben wir dafür gesorgt, dass niemand leer ausging.

Ab 17 Uhr veranstalteten wir für alle Interessierten unser alljährliches „Schnellster-Hund-Rennen“ bei dem die Hunde möglichst schnell die Strecke zwischen Start und Ziel zurücklegen sollen. Zur Freude der Zuschauer war hier von „sehr schnell“ bis „sehr kreativ“ wieder alles dabei.

Vielen Dank für euer Kommen. Wir hoffen es hat euch allen gefallen und würden uns freuen, euch spätestens beim nächsten Turnier wieder bei uns auf dem Platz begrüßen zu dürfen.

Bilder vom Turnier und Hunderennen >KLICK<


Turnier beim DJK Schwetzingen

team-djk-schwetzingen

Am 30.04.2016 fuhr eine kleine Gruppe Hundesportler aus Philippsburg zum DJK nach Schwetzingen, die ihr erstes THS-Turnier ausrichteten. Im Shorty starteten Rolf Trepke mit Apple und Marion Derenbach mit Luca. Für Apple war es der erste Turnierstart und leider hat sie sich von der Atmosphäre sehr beeindrucken lassen, weshalb das Team den Shortylauf leider abbrechen musste. Für alle anderen Starter lief es jedoch super. Alle weiteren Läufe konnten fehlerfrei absolviert werden und folgende Platzierungen wurden erreicht:

Hindernislauf:
Ak 19w :
Lisa Trepke mit Nero – 23,53 Sekunden, Platz 1
Laura Derenbach mit Asanka – 29,34 Sekunden, Platz 5

Shorty:
Laura mit Asanka und Lisa mit Nero – 22,31 Sekunden, Platz 3
Manuela Bogojevic mit Abby & Julia Klenk mit Brandy – 26,72 Sekunden, Platz 9


Verregnetes Wochenende in Neulussheim
siegerehrung-sontag-vk-luhu-web

Am Samstag, den 16.04.16 fuhren einige unserer Hundesportler nach Neulussheim zum dortigen Geländelauf bei den Lussheimer Hundefreunden. Nachdem es noch am Tag zuvor und am Vormittag bis 1 Stunde vor dem Start stark geregnet hatte, sollte der Lauf zu einer Schlammschlacht werden. So versuchte man am Anfang noch den Pfützen links und rechts auszuweichen um dann letztendlich doch einfach mittendurch zu rennen. Dreckig von Kopf bis Fuß, aber ohne größere Verletzungen konnten wir den Geländelauf abschließen. 
Am Sonntag, den 17.04.16 trafen sich die Drei- und Vierkämpfer um sich in den Disziplinen Unterordnung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf zu messen. Den Dreikämpfern blieb dabei der Gehorsam erspart. Den kompletten Vormittag machte uns der starke Regen das Leben schwer. Der Rasen war nass und matschig und dazu kamen noch einstellige Temperaturen. Schlechtes Wetter kann uns aber nichts anhaben und wir machten das Beste daraus.
Für Franzi uns Zora ging es anschließend noch mit einem Shorty weiter, dort konnten sie den 6.  Platz erreichen. Der Hund Paul sorgte bei der Siegerehrung zum Abschluss nochmal für einen großen Lacher, da er sich nicht für ein einzelnes Spielzeug entscheiden konnte und so den ganzen Korb runter geworfen und auf dem Platz verteilt hat.
Zusammenfassend ist zu sagen, dass unsere Hundeführer trotz Regenwetter und dadurch nicht optimalen Bedingungen gute Ergebnisse  erzielen konnten.
siegerehrung-samstag-gl-luhu-web

Geländelauf
5000m
AK 35w Moni mit Rocky 22,53min Platz 3
Carmen mit Cody 25,14min Platz 4
AK 50w Ute mit Grisu 26,31min Platz 3
2000m
AK  14m Janek mit Shaki 9,37min Platz 1
AK 19m Hendrik mit Jason 6,53 Platz 4
AK 19w Zora mit Diego 7,24min Platz 4
Lisa mit Nero 9,09min Platz 8
AK 35w Moni mit Madox  8,17min Platz 3
Carmen mit Cody 8,54min Platz 5
AK 50w Ute mit Sari 9,43min Platz 4

Vierkampf (VK 1-3 wurde pro Altersklasse zusammen gewertet)
AK 15w VK3 Franzi mit Paul 258 Punkte Platz 1
AK 19w VK2  Lisa mit Nero 238 Punkte Platz 12
AK 35m VK1 Andre mit Shaki 246 Punkte Platz 4
Dreikampf AK 19w
Zora mit Diego 189 Punkte, Platz 2
Shorty  Zora mit Diego und Franzi mit Paul 21,50 Platz 6


Obedience Prüfung beim VdH Heidelsheim
obi-team-heidelsheim-10-04-16-web

Am Sonntag den 10. April machten sich drei unserer Hundesportlerinnen bei schönstem Sonnenschein auf den Weg zu ihrer ersten Obiprüfung beim VdH Heidelsheim. Dementsprechend aufgeregt waren unsere Starterinnen. Zu Beginn konnten alle
Teams ihr im Training hart erlerntes Können abrufen. Trotz der dadurch gewonnenen Sicherheit schlichen sich in der Einzelvorführung kleinere bis größere Fehler ein. Nach der freundlichen und gerechten Bewertung der Richterin wussten unsere Starterinnen die Ergebnisse einzuordnen und konnten schon nach kurzer Zeit über ihre Fehler scherzen. Ganz nach dem Motto „Mund abwischen und weiter machen“ treffen sich unsere Mädels wieder Dienstags zum Training um sich auf neue Aufgaben vorzubereiten.
Ergebnisse:
Carolyn mit Witch: 248,5 Punkte (sehr gut) 4. Platz
Anette mit Paula: 174.5 Punkte (nicht bestanden) 6. Platz
Franzi mit Paul: 174 Punkte (nicht bestanden) 7. Platz


Team-Test Kreismeisterschaft  KG 04
team-test-kreismeisterschaft-2016
Am 09.04.2016 fuhren 3 Hundeführerinnen mit ihren Hunden nach Reilingen zur Team-Test Kreismeisterschaft. Der Team-Test besteht aus 2 Teilen: der Unterordnung auf dem Hundeplatz und dem Straßenteil, der auf einem nahegelegenen Parkplatz stattfand. Für den VdH Philippsburg waren Franziska Schmitteckert mit Paul, Yvonne Sommer mit Cora und Laura Derenbach mit Asanka am Start. Paul konnte seine gewohnt souveräne Leistung in der Unterordnung leider nicht ganz abrufen. Auch Cora hatte nicht ihren besten Tag und verlor in der Unterordnung einige Punkte. Asanka war zu Beginn ebenfalls nicht ganz bei der Sache. Trotzdem konnten alle Teams in der Unterordnung gute Punktzahlen erreichen.
Im Straßenteil zeigten sich alle Hunde von ihrer Schokoladenseite und konnten viele Punkte für sich verzeichnen. Der Leistungsrichter hatte hier wenig bis gar nichts auszusetzen, was dafür spricht, dass die vorgeführten Hunde im sozial-verträglichen Bereich (Verhalten gegenüber anderen Hunden, Joggern, Fahrradfahrern usw.) hervorragend ausgebildet sind.

Folgende tolle Platzierungen konnten erreicht werden:
Jugendliche: Franzi mit Paul – 143 Punkte/Platz 3
Erwachsene: Laura mit Asanka – 147 Punkte/Platz 2
Yvonne mit Cora – 134 Punkte/Platz 7

Herzlichen Glückwunsch an die Hundeführerinnen!


THS Saisonstart beim VdH Sandhausen
gl-team-sandhausen-03-04

Am 03. April 2016 machten wir uns auf zum Geländelauf. Mit so vielen Hunden aus unserem Verein wie noch nie waren wir um 9 Uhr im Wald um erstmalig in 30 Sekundenabständen zu starten. Alle konnten gute Ergebnisse erzielen.
Nach der Siegerehrung ging es dann auf dem Platz mit dem Combinations-Speed-Cup (CSC) und dem Hindernislauf (HL) weiter. Beim CSC hatten wir drei Teams am Start, von denen sich das Team mit Lisa Trepke, Laura Derenbach und Anni Pröger eine Quali für die Verbandsmeisterschaft sichern konnten. Beim CSC durfte Hugo zum ersten Mal starten und hatte sichtlich Spaß. Beim HL waren sogar sechs Teams am Start. Besonders stolz sind wir auf  Anni Pröger, die sich mit der Hündin Asanka mit einer super Laufzeit den ersten Platz in ihrer Altersklasse erkämpfen konnte. Hier die Ergebnisse:

Geländelauf 5 km:
AK ab 35w: Monika Graus mit Madox 23,09 Minuten 3.Platz
Carmen Gabor mit Cody 24,44 Minuten 4.Platz
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Grisu 24,46 Minuten 4.Platz

Geländelauf 2 km:
AK ab 19w: Zora Arth mit Diego 7,28 Minuten 4. Platz
Janina Weser mit Chico 8,19 Minuten 6.Platz
Myrielle Hely mit Kira 8,30 Minuten 7.Platz
Lisa Trepke mit Nero 10,06 Minuten 12.Platz

AK ab 19m: Hendrik Mahl mit Jason 7,20 Minuten 6.Platz
AK ab 35w: Monika Graus mit Madox 8,46 Minuten 5.Platz
AK ab 50w: Ute Roschlauer mit Sari 9,55 Minuten 5.Platz

CSC:
VdH Philippsburg 1: Carmen mit Cody, Franzi mit Hugo und Zora mit Diego
Zeit: 84,59; Platz 17
VdH Philippsburg 2: Lisa mit Nero, Laura mit Luca und Anni mit Asanka
Zeit: 72,29; Platz 9
HSV Tairnbach/Philippsburg: Franzi mit Paul, Nina Fritsch mit Luna und Simon
Schleidt mit Gina
Zeit: 103,57; Patz 9

HL (in den jeweiligen Altersklassen):
Anni mit Asanka 25,27 Sek. Platz 1
Franzi mit Paul 24,71 Sek. Platz 2
Janina mit Chicco 24,92 Sek. Platz 5
Zora mit Diego 26,65 Sek. Platz 8
Myrielle mit Kira 29,79 Sek. Platz 10
Carmen Gabor 27,98 Sek. Platz 2


Sehr erfolgreiche Begleithunde Prüfung
zora-4-kopie-web isolde-4-kopie-web heidrun-3-kopie-web
Am 20.03.2016 fand wieder eine BH-Prüfung beim VdH Philippsburg statt. Bevor es mit der Unterordnung los ging wurde von Andrea Arth und Bianca Tremmel die

Sachkundeprüfung erfolgreich abgelegt, alle anderen Teilnehmer hatten diese bereits zu einem anderen Zeitpunkt absolviert. Zur eigentlichen Prüfung hatten sich 6 Mensch-Hund-Teams angemeldet. Den zuerst gezeigten Platzteil und der anschließende Straßenteil konnte erfreulicherweise von allen Teilnehmern bestanden werden.
carolin-3-kopie-web

Herzlichen Glückwunsch an folgende Teams:
Heidrun Mahl mit Nelios
Carolin Schmitteckert mit Hugo
Isolde Schmitteckert mit Paul
Zora Arth mit Paul
Sandy Schmitt mit Shiva
Christina Tylla mit Twix

Vielen Dank auch an die zahlreichen Helfer und Helferinnen: Conny,
Tanja, Anna-Maria, Achim, Soli, Anette

Zahlreiche weitere Fotos sind hier zu finden >KLICK<


Schlittschuhfahren und DVD-Abend

schlittschuhfahren

Am Samstag, den 27.02.2016 trafen sich 30 Jugendliche der KG04 und Ihre Betreuer zum mittlerweile traditionellen Schlittschuhfahren als Auftakt ins neue Jahr. Warm eingepackt waren auch Franziska H., Eileen, Angelina, Pia, Jeanny, Nico, Luisa, Anni, Zora und Franziska S. mit den Betreuerinnen Laura und Marion vom VdH Philippsburg mit dabei. Nach einer lustigen Rutschpartie auf dem Eis ging es anschließend weiter in die große Halle des VdH Philippsburg, wo Gabriel und Chris schon fleißig waren und die hungrigen Mäuler mit selbst gemachten Burgern versorgten; hierfür noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere beiden „Küchenfeen“. Als nun alle satt waren wurden noch ein, zwei lustige Filme gezeigt, bis schließlich allen die Augen zufielen und im Matratzenlager die Lichter ausgingen. Nach einer kurzen Nacht und dem gemeinsamen Frühstück packten alle ihre Sachen und machten sich auf den Heimweg.

Es war wie immer ein schöner und lustiger Jahresauftakt und wir wünschen unserer Jugend viel Erfolg, aber vor allem viel Spaß mit ihren Hunden im Jahr 2016.